Zweiter Global Marihuana March 2019

04. Mai 2019; 15:00 Uhr bis 19:00; Start: Kätplatz Annaberg-Buchholz


Keine Pflanze ist illegal!

Ob als Faserlieferant, Nahrungsmittel, Medizin oder einfach nur zur Freude: Hanf hat die Kulturgeschichte des Menschen seit Jahrtausenden begleitet. Doch Anfang des 20. Jahrhunderts wurde mit gezielten rassistischen Hetzkampagnen in den USA und anderen Ländern eine Stimmung geschürt, die im Laufe des Jahrhunderts zum Verbot von Hanf in fast allen Regionen der Welt führte.

Aber die Zeiten ändern sich. Immer mehr Menschen erkennen die Unsinnigkeit des Verbots dieser Pflanze, die so viele positive Eigenschaften hat. Immer mehr Länder legalisieren Cannabis vollständig. Und auch in Deutschland fragen viele: Wie lange noch?

Wir sagen ganz klar: Keine Pflanze ist illegal! Kommt mit uns und unterstützt die weltweite Bewegung auf dem Weg zu Gerechtigkeit, Freiheit und Vernunft.

Wir rufen am 04. Mai zum Global Marihuana March in Annaberg-Buchholz auf. Gemeinsam mit euch wollen wir für die Legalisierung von Cannabis auf die Straße gehen und eine bunte und fröhliche Demonstration haben. Start ist 15.00 Uhr der Kätplatz in Annaberg-B. . Bringt Schilder, Transparente, selbst gebautes und auch gern einen eigenen Redebeitrag zum Thema Cannabis mit. Es wird ein offenes Mikrofon geben. Für die Unterhaltung wird wieder DJ Ska Fisch mit Early Reggea, Rocksteady und Ska auflegen.

https://www.facebook.com/events/1239675926206570/